GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Einleitung

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden in Übereinstimmung mit den Verbraucherschutzbestimmungen und auf Grundlage der Empfehlungen von internationalen Codes für Online- und E-Business erstellt.

Der Onlineshop von erevitplus.de (in Folge „Online Shop“) wird von der Firma Lumis ltd. (in Folge Anbieter) betrieben. Der Benutzer ist die Person, die unser System zu Einkauf verwendet (in Folge Käufer).  Die Allgemeine Geschäftsbedingungen regeln die Funktionsweise des Onlineshops erevitplus.de, die Rechte des Käufers und die Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Käufer. Mit dem Kauf oder der Benutzung des EREVIT Kontaktformular erlaubt der Verbraucher dem Anbieter, die Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten aus dem Webformular bis auf Widerruf für folgende Zwecke: Angebot von Waren, Dienstleistungen, Beschäftigung oder Leiharbeit beim Gebrauch von Postdienstleistungen, Telefonate, SMS, E-Mail oder andere Telekommunikationsmittel (im Folge: Direktmarketing), Einladungen zu Veranstaltungen, Kundensegmentierung, Befragungen, statistische Verarbeitung von Daten. Der Verbraucher bzw. der Käufer kann jederzeit schriftlich oder in einer anderen Art und Weise vereinbarten Form einfordern, dass der Datenverwalter dauerhaft oder vorübergehend die Verwendung seiner personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke einstellt.

Der Inhalt der Webseite dient zur Information und Aufklärung und ist nicht als ein Ersatz für medizinische Beratung zu verstehen. Was den Gebrauch unserer Ratschläge und Vorschläge angeht, ist es ratsam, dass der Käufer sich bezogen auf seinen Gesundheitszustand, darüber mit seinem Hausarzt konsultiert.

  1. Zugänglichkeit von Informationen

Der Händler verpflichtet sich dem Benutzer Folgendes immer zur Verfügung zu stellen:

  • Information über die Identität des Händlers (insbesondere den Namen der Firma, ihren Sitz und die Registrierungsnummer, unter dem das Unternehmen registriert ist);
  • Kontaktinformationen, die es dem Benutzer ermöglichen, schnell und effektiv mit dem Händler zu kommunizieren (E-Mail-Adresse, Adresse usw.);
  • Informationen zu wesentlichen Produkteigenschaften oder Dienstleistungen des Online-Shop-Angebots, einschließlich des Kundendienstes und Garantien;
  • Informationen über die Zugänglichkeit von Produkten oder Dienstleistungen aus dem Angebot des Onlineshop;
  • Form und Lieferbedingungen für die Zustellung von Produkten oder Erbringung von Dienstleistungen, insbesondere der Lieferadresse und Lieferfrist;
  • Informationen über die Zahlungsarten;
  • Daten über die Dauer eines Angebots aus dem Onlineshop;
  • Informationen über die Fristen, innerhalb derer es möglich ist, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Bedingungen für den Rücktritt;
  • Informationen über die Möglichkeit der Rückgabe von Produkten und die damit für den Benutzer eventuell entstehenden Kosten;
  • Informationen zum Beschwerdeverfahren des Kunden und Informationen zum Kundendienst des Händlers.
  1. Bestellung, Lieferfrist und Lieferung

Nach der Bestellung erhält der Käufer innerhalb einer Stunde eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Eine Stornierung der Bestellung kann durch den Käufer innerhalb von zwei Stunden nach Bestellung an die E-Mail-Adresse kundenservice@erevitplus.de erfolgen. Falls der Käufer die Bestellung nicht innerhalb der vereinbarten Frist storniert, bedeutet dies, dass der Vertrag über den Kauf der ausgewählten Produkte zwischen dem Käufer und dem Anbieter unwiderruflich geschlossen wird. Der Vertrag (Bestellung) wird elektronisch auf dem Server des Anbieters gespeichert und steht dem Käufer per E-Mail an den Anbieter kundenservice@erevitplus.de zur Einsicht zur Verfügung.

Das Produkt wird vom Anbieter im versprochenen Zeitraum verpackt und zum Versand abgegeben. Für den Fall, dass die Bestellung an einem Werktag bis 12 Uhr eingeht, muss der Anbieter die Ware noch am selben Tag absenden. Falls die Bestellung nach 12 Uhr eingeht, versendet der Anbieter die Ware am nächsten Werktag. Die Lieferung kommt normalerweise am Tag nach dem Versand an. Der Versandpartner ist die Deutsche Post. Die Zustellung durch die Deutsche Post erfolgt täglich von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr. Samstagszustellung ist ebenfalls möglich. Die offizielle Lieferfrist für die Deutsche Post beträgt 3-5 Tage. Für den Fall, dass der Kunde das Paket nicht innerhalb von 4 Werktagen nach der Bestellung erhält, muss er dies dem Kundendienst per E-Mail an kundenservice@erevitplus.de melden.

Versand im Wert von über 70 EUR, ist kostenlos. Auf einen Versand im Wert von weniger als 70 EUR entfallen 4 EUR pro Lieferung.

  1. Kaufvertrag

Der Händler stellt dem Benutzer, der das Produkt im Onlineshop erwirbt, schriftlich oder per E-Mail eine Rechnung mit den aufgelaufenen Kosten aus, sowie den Hinweis auf das Rücktrittsrecht vom Kauf und Rückgabe des gekauften Produkts, falls dies möglich und erforderlich ist. Der Kaufvertrag in Form einer Bestellung wird elektronisch auf dem Server des Händlers gespeichert und ist dem Benutzer (Käufer) jederzeit über die Webadresse kundenservice@erevitplus.de zugänglich. Der Kaufvertrag wird in deutscher Sprache abgeschlossen.

Der Kaufvertrag zwischen dem Händler und dem Kunden (Käufer) wird ab dem Zeitpunkt zu dem der Händler die Bestellung bestätigt gültig (siehe Punkt 3). Ab diesem Zeitpunkt werden alle Preise und sonstigen Kaufbedingungen verbindlich und gelten sowohl für den Händler als auch für den Kunden (Käufer).

  1. Zahlungsmethoden

Zusätzlich zur Zahlung bei Zustellung ermöglichen wir auch eine Zahlung über das PAYPAL-System.

  • Bei Zahlung bei Zustellung wird die Ware per Einschreiben mit dem Einlösungswert versandt. Die Zahlung der Einkaufs- und Versandkosten erfolgt mit der Postzustellung bei der Postfiliale oder direkt beim Postmitarbeiter bei der Zustelladresse des Käufers.
  • Eine weitere Zahlungsart ist die Kreditkartenzahlung via Paypal. Paypal ist eine Internetzahlungsmethode mit VISA, Mastercard und anderen Kreditkarten, die 100 % Sicherheit für den Kunden bietet.
  1. Lieferung

Der Händler wird die bestellte Ware innerhalb der vereinbarten Frist an den Kunden (Käufer) versenden. Vertragspartner für den Lieferservice ist die Deutsche Post. Der Händler behält sich das Recht vor, einen anderen Lieferservice zu wählen, wenn dieser die Bestellung effizienter versenden kann.

Bei sichtbaren Schäden an der Verpackung oder Ware ist die Reklamation des Kunden beim Empfang der Ware an den Anbieter oder den Lieferservice zu richten. Der Käufer solche einer Ware ist nicht zur Annahme verpflichtet und kann die Sendung ablehnen. Wenn das Paket physisch beschädigt ist, keinen Inhalt aufweist, Zeichen einer Öffnung aufweist oder wenn die Ware in der Verpackung beschädigt ist und der Käufer dennoch ein solches Paket übernommen hat, muss der Käufer ein Beschwerdeverfahren beim Lieferservice oder beim Anbieter einleiten.

  1. Preise

Alle Preise im Onlineshop sind in Euro angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben.  Alle Preise im Onlineshop sind Produktpreise und enthalten keine Versandkosten (siehe Punkte 3 und 10). Alle Preise gelten nur für die Bestellung von Produkten über den Onlineshop.

Alle Preise gelten zum Zeitpunkt der Auftragserteilung und haben keine vordefinierte Gültigkeit und sind nur bis zum Zeitraum einer Preisänderung gültig. Das Angebot gilt, bis der Warenbestand aufgebraucht ist.

  1. Das Recht zum Kaufrücktritt und Rückgabe von Produkten

Der Benutzer (Käufer) hat das Recht, innerhalb von 15 Tagen ab der Übernahme der bestellten Ware dem Anbieter per E-Mail-Adresse kundenservice@erevitplus.de den Rücktritt vom Kaufvertrag zu melden, wobei es nicht erforderlich ist, den Grund für eine solche Entscheidung anzugeben. Die Rückgabe gekaufter Ware an den Verkäufer gilt als Rücktrittserklärung innerhalb der Frist für den Rücktritt vom Kaufvertrag. Die einzigen Kosten, die aufgrund des Rücktritts vom Kaufvertrag vom Kunden (Käufer) entstehen, sind die Kosten der Rücksendung an den Händler.

Die Ware muss spätestens 14 Tage nach dem Tag der Zustellung der Rücktrittserklärung vom Kaufvertrag an den Händler zurückgesandt werden. Die Ware muss an den Händler unversehrt, in der Originalverpackung und in unveränderter Menge zurückgesendet werden, es sei denn, die Ware war bereits vorher ohne Verschulden des Käufers zerstört, beschädigt, verloren gegangen oder in ihrer Menge reduziert.

Für die zurückgegebene Ware erhält der Käufer (Kunde) so schnell wie möglich, spätestens aber innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Mitteilung über den Rücktritt, eine Rückerstattung des Kaufpreises. Gutscheincodes und andere Rabatte werden dem Benutzer (Kunden) nicht wider zugesprochen. Die Rückerstattung des Kaufpreises erfolgt durch den Händler in Person, in Form einer Überweisung auf das Bankkonto des Benutzers (Käufer) oder über eine Gutschrift zugunsten des Käufers im PAYPAL-System.

Obwohl wir immer in guter Absicht wirken, können bei der Wartung der Webseite Fehler auftreten. Der Händler verpflichtet sich solche festgestellten Fehler so schnell wie möglich, zu beseitigen.

Der Benutzer kann den Händler per E-Mail auf einen Fehler auf der Webseite des Händlers hinweisen. Sollte dieser Fehler zu Mehrkosten für den Käufer führen, verpflichtet sich der Händler, innerhalb von 14 Tagen nach dem Erhalt einer begründeten Fehlermeldung eine Rückerstattung an den Käufer vorzunehmen. Alle Produkte werden vor dem Versand sorgfältig in der Lieferbox verpackt.  Die Ware wir vor dem Versand sorgfältig geprüft und unbeschädigt in Originalverpackung versandt.

Es gilt, dass die Rücktrittsforderung bzw. die Ware rechtzeitig versandt worden ist, wenn die Sendung innerhalb der vereinbarten Frist abgegeben wurde.

Das Unternehmen kann die Rückerstattung des Kaufpreises zurückhalten, bis es die Ware zurückerhält oder bis der Benutzer (der Käufer) den Nachweis erbringt, dass die Ware zurückgesendet wurde, abhängig davon welcher Umstand früher Auftritt. Für weitere Informationen zum Produktrückgabeverfahren kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter kundenservice@erevitplus.de.

  1. Sicherheit

Der Händler setzt geeignete technische und organisatorische Mittel ein, um die Übermittlung und Speicherung personenbezogener Daten und Zahlungsinformationen zu sicher. Zu diesem Zweck verwendet der Händler ein 256-Bit-SSL-Zertifikat, das von einer für diesen Zweck bevollmächtigten Organisation ausgestellt wurde. Für den Einkauf über das PayPal System wird die Sicherheit vonseiten des Paypal Betreibers bereitgestellt.

  1. Haftungsentbindung

Die auf der Webseite erevitplus.de veröffentlichten Informationen dienen lediglich der allgemeinen Informierung und können einen persönlichen Besuch bei einem Arzt nicht ersetzen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie ärztliche Hilfe benötigen, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder an eine entsprechende medizinische Einrichtung.

Obwohl der Händler versucht, genaue Fotos von Produkten bereitzustellen, die im Onlineshop verkauft werden, sollten alle Fotos als symbolisch betrachtet werden. Fotos bieten keinerlei Haftung für die Eigenschaften des Produktes.

Der Anbieter ist nicht verantwortlich für die Informationen in Stellungnahmen, die individuelle Bewertungen von Einzelpersonen darstellen, und entbindet sich jeglicher Form von Haftung für ihren Inhalt. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Geschäftsbedingungen jederzeit und in beliebiger Weise, ohne die Angabe von Gründen und Vorankündigung, zu ändern.

  1. Schutz personenbezogener Daten

Der Anbieter verpflichtet sich, alle personenbezogenen Daten des Nutzers gemäß den Vorschriften der Datenschutzgesetze dauerhaft zu schützen. Der Anbieter verwendet personenbezogene Daten ausschließlich zur Erfüllung der Bestellung (Zusendung von Informationsmaterial, Angeboten, Accounts) und sonstiger notwendiger Kommunikation. Die personenbezogenen Daten des Benutzers werden nicht an unbefugte Personen weitergegeben.

  1. Fehlerbearbeitung bei scheinbaren und unscheinbaren Fehlern

Der Käufer muss den Händler über das Kontaktformular unter www.erevitplus.de informieren und eine detaillierte Beschreibung des Fehlers angeben. Der Käufer muss dem Händler erlauben, das Produkt mit einem scheinbaren oder unscheinbaren Fehler zu begutachten. Wenn ein Fehler unbestritten ist, ersetzt der Händler die Ware oder er erstattet dem Käufer den Kaufpreis spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Beschwerde zurück. Wenn der Händler einen Fehler nicht anerkennt oder es nicht zur Einigung kommt, muss er innerhalb der gleichen Frist eine schriftliche Beschwerde an den Käufer senden.

Der Händler ist dafür verantwortlich, dass alle Produkte, bei einer Reklamation ersetzt werden oder der bezahlte Betrag auf das Bankkonto des Käufers zurückerstattet wird. Der Händler behält sich das Recht vor, eine Beschwerde abzulehnen, im Falle:

  • dass die zurückgegebene Ware vom Käufer beschädigt wurde,
  • dass zurückgegebene Ware keinen Sicherheitsverschluss trägt oder nicht in der Originalverpackung ist,
  • Wenn der Händler feststellt, dass das Produkt beschädigt oder unbrauchbar geworden ist infolge eines fehlerhaften Verhaltens auf Seiten des Käufers.
  1. Beschwerden, Streitigkeiten und Anwendung des Rechts

Der Händler respektiert die geltenden Verbraucherschutzbestimmungen. Der Händler verfügt über ein effektives Beschwerdemanagementsystem und stellt den Kunden eine Person zur Verfügung, an die sich der Benutzer (Käufer) im Falle eines Problems per E-Mail wenden kann. Bei Problemen kann der Benutzer (Käufer) den Händler kundenservice@erevitplus.de um Hilfe bitten. Das Beschwerdeverfahren ist vertraulich.

Der Händler wird innerhalb von fünf Werktagen den Erhalt der Beschwerde bestätigen und dem Benutzer (Käufer) mitteilen, wie lange die Beschwerde bearbeitet wird und ihn regelmäßig über den Ablauf des Verfahrens informieren. Der Händler ist bestrebt darin jeden eventuell auftretenden Streitfall im Einvernehmen, zu lösen. Im Falle, das keine einvernehmliche Lösung der Streitigkeit erreicht werden kann, ist für die Lösung aller Streitigkeiten zwischen dem Händler und dem Benutzer (Käufer) ausschließlich das Gericht in Sofia zuständig. Der Händler und Benutzer (Käufer) erkennen als Teilnehmer am elektronischen Handel gegenseitig die Gültigkeit elektronischer Nachrichten vor Gericht an.

Für diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und für alle Streitfälle zwischen dem Händler und dem Benutzer (Käufer) wird das bulgarische Material- und Verfahrensrecht angewandt, wobei die Vorschriften des internationalen Privatrechts nicht angewandt werden, die zum Beweis für die Anwendung von irgendeinem anderen Recht gelten würden.

Für alle Beziehungen und Rechte und Pflichten, die nicht in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt sind, gelten sinngemäß die Bestimmungen des Obligationenrechts, des Gesetzes zum elektronischen Geschäftsverkehr auf dem Markt, des Datenschutzgesetzes und des Konsumentenschutzgesetzes.